Microsoft 365 Identity and Services (MS-100 Deutsch Version) - MS-100 Deutsch Free Exam Questions

QUESTION NO: 1
Sie haben ein Microsoft 365 E5-Abonnement.
Allen Benutzern wird eine Lizenz für Microsoft 365 Apps for Enterprise zugewiesen.
Die Benutzer geben an, dass sie nicht die Möglichkeit haben, Microsoft 365-Apps auf ihrem Gerät zu installieren, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.

Sie müssen sicherstellen, dass die Benutzer Microsoft 365-Apps über das Office 365-Portal installieren können.
Was tun?

Correct Answer: D
QUESTION NO: 2
Ihr Netzwerk enthält eine Active Directory-Domäne. Die Domäne enthält einen Server mit dem Namen Server1, auf dem Windows Server 2016 ausgeführt wird. Server1 verfügt über eine Freigabe mit dem Namen Share1.
Sie haben eine Hybridbereitstellung von Microsoft 365.
Sie müssen den Inhalt in Share1 zu Microsoft OneDrive migrieren.
Was solltest du verwenden?

Correct Answer: B
Explanation: (Only visible to Actual4test members)
QUESTION NO: 3
Hinweis: Diese Frage ist Teil einer Reihe von Fragen, die dasselbe Szenario darstellen. Jede Frage in der Reihe enthält eine eindeutige Lösung, mit der die angegebenen Ziele erreicht werden können. Einige Fragensätze haben möglicherweise mehr als eine richtige Lösung, während andere möglicherweise keine richtige Lösung haben.
Nachdem Sie eine Frage in diesem Abschnitt beantwortet haben, können Sie NICHT mehr darauf zurückkommen. Infolgedessen werden diese Fragen nicht im Überprüfungsbildschirm angezeigt.
Sie müssen Benutzer2 die erforderlichen Rollen zuweisen, um die Sicherheitsanforderungen zu erfüllen.
Lösung: Im Office 365 Admin Center weisen Sie Benutzer2 die Rolle des Sicherheitslesers zu.
Im Exchange-Verwaltungscenter weisen Sie Benutzer2 die Helpdesk-Rolle zu.
Erfüllt dies das Ziel?

Correct Answer: A
Explanation: (Only visible to Actual4test members)
QUESTION NO: 4
Sie haben eine DLP-Richtlinie (Data Loss Prevention).
Sie müssen die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass die DLP-Richtlinie auf Daten angewendet wird, die medizinische Begriffe aus der Internationalen Klassifikation von Krankheiten (ICD-9-CM) enthalten. Die Lösung muss die Anzahl der Fehlalarme minimieren.
Welche beiden Einstellungen sollten Sie ändern? Um zu antworten, wählen Sie die entsprechenden Einstellungen im Antwortbereich.
HINWEIS: Jede richtige Auswahl ist einen Punkt wert.
Correct Answer:

Reference:
https://docs.microsoft.com/en-us/office365/securitycompliance/data-loss-prevention-policies
https://docs.microsoft.com/en-us/office365/securitycompliance/what-the-sensitive-information-types-look-for#international-classification-of-diseases-icd-9-cm
QUESTION NO: 5
Ihr Unternehmen verfügt über einen Microsoft Azure Active Directory-Mandanten mit dem Namen contoso.onmicrosoft.com, der einen Benutzer mit dem Namen User1 enthält.
Sie vermuten, dass sich ein Betrüger mit den Anmeldeinformationen von Benutzer1 bei Azure AD anmeldet.
Sie müssen sicherstellen, dass ein Administrator mit dem Namen Admin1 alle Anmeldedetails von Benutzer 1 der letzten 24 Stunden anzeigen kann.
Zu welchen drei Rollen sollten Sie Admin1 hinzufügen? Jede richtige Antwort bietet eine vollständige Lösung.
HINWEIS: Jede richtige Auswahl ist einen Punkt wert.

Correct Answer: D,E,F
Explanation: (Only visible to Actual4test members)
QUESTION NO: 6
Sie müssen sicherstellen, dass ein Benutzer mit dem Namen Benutzer1 mithilfe von Office Online Dokumente erstellen kann.
Welche zwei Microsoft Office 365-Lizenzoptionen sollten Sie für Benutzer1 aktivieren? Um zu antworten, wählen Sie die entsprechenden Optionen im Antwortbereich aus.
HINWEIS: Jeder richtige Abschnitt ist einen Punkt wert.
Correct Answer:
QUESTION NO: 7
Ihr Unternehmen verfügt über 3.000 Benutzer mit allen zugewiesenen Microsoft 365 E3-Lizenzen.
Einige Benutzer sind für alle Microsoft 365-Dienste zugewiesen. Andere Benutzer sind Lizenznehmern nur für bestimmte Microsoft 365-Dienste zugewiesen.
Sie müssen feststellen, ob ein Benutzer mit dem Namen Benutzer1 nur für Exchange Online lizenziert ist.
Lösung: Sie starten das Microsoft 365 Admin Center und überprüfen dann das Active Users Blade.
Erfüllt dies das Ziel?

Correct Answer: A
QUESTION NO: 8
Sie haben ein Microsoft 365-Abonnement, das einen Microsoft Azure Active Directory-Mandanten (Azure AD) mit dem Namen contoso.com enthält. Der Mandant enthält einen Benutzer mit dem Namen Benutzer1. Sie aktivieren den Azure AD-Identitätsschutz.
Sie müssen sicherstellen, dass Benutzer1 die Liste im Azure AD-Identitätsschutz von Benutzern überprüfen kann, für die kein Risiko besteht.
Die Lösung muss das Prinzip des geringsten Privilegs anwenden.
Zu welcher Rolle sollten Sie Benutzer1 hinzufügen?

Correct Answer: D
Explanation: (Only visible to Actual4test members)
QUESTION NO: 9
Hinweis: Diese Frage ist Teil einer Reihe von Fragen, die dasselbe Szenario darstellen. Jede Frage in der Reihe enthält eine eindeutige Lösung, mit der die angegebenen Ziele erreicht werden können. Einige Fragensätze haben möglicherweise mehr als eine richtige Lösung, während andere möglicherweise keine richtige Lösung haben.
Nachdem Sie eine Frage in diesem Abschnitt beantwortet haben, können Sie NICHT mehr darauf zurückkommen. Infolgedessen werden diese Fragen nicht im Überprüfungsbildschirm angezeigt.
Ihr Unternehmen plant die Bereitstellung mehrerer Microsoft Office 365-Dienste.
Sie müssen eine Authentifizierungsstrategie für die geplante Bereitstellung entwerfen. Die Lösung muss folgende Anforderungen erfüllen:
* Benutzer müssen sich nur während der Geschäftszeiten authentifizieren können.
* Authentifizierungsanforderungen müssen erfolgreich verarbeitet werden, wenn ein einzelner Server ausfällt.
* Wenn das Kennwort für ein lokales Benutzerkonto abläuft, muss das neue Kennwort bei der nächsten Anmeldung des Benutzers erzwungen werden.
* Benutzer, die von Geräten mit Domänenbeitritt, die mit dem internen Netzwerk verbunden sind, eine Verbindung zu Office 365-Diensten herstellen, müssen automatisch angemeldet werden.
Lösung: Sie entwerfen eine Authentifizierungsstrategie, die ein Passthrough-Authentifizierungsmodell enthält. Sie installieren einen Authentifizierungsagenten auf drei Servern und konfigurieren nahtloses SSO.
Erfüllt dies das Ziel?

Correct Answer: B
Explanation: (Only visible to Actual4test members)
QUESTION NO: 10
Ihr Netzwerk enthält eine Active Directory-Domäne und einen Microsoft Azure Active Directory-Mandanten.
Das Netzwerk verwendet eine Firewall, die eine Liste der zulässigen ausgehenden Domänen enthält.
Sie haben mit der Implementierung der Verzeichnissynchronisierung begonnen.
Sie stellen fest, dass die Firewall-Konfiguration nur die folgenden Domänennamen in der Liste der zulässigen Domänen enthält:
* * .microsof.com
* * .office.com
Die Verzeichnissynchronisierung schlägt fehl.
Sie müssen sicherstellen, dass die Verzeichnissynchronisierung erfolgreich abgeschlossen wird.
Was ist der beste Ansatz, um das Ziel zu erreichen? Mehr als eine Antwortauswahl kann das Ziel erreichen. Wählen Sie die beste Antwort.

Correct Answer: E
Explanation: (Only visible to Actual4test members)
QUESTION NO: 11
Sie haben ein Microsoft 365-Abonnement.
Ihr Unternehmen kauft eine neue Finanzanwendung mit dem Namen App1.
In der Cloud-Erkennung in Microsoft Cloud App Security rufen Sie die Seite Erkannte Apps auf und stellen fest, dass viele Anwendungen eine niedrige Punktzahl aufweisen, weil ihnen Informationen zur Domainregistrierung und zur Beliebtheit der Verbraucher fehlen.
Sie müssen verhindern, dass die fehlenden Informationen die Punktzahl beeinflussen.
Was sollten Sie in den Cloud Discover-Einstellungen konfigurieren?

Correct Answer: A
Explanation: (Only visible to Actual4test members)
QUESTION NO: 12
Ihr lokales Netzwerk enthält fünf Dateiserver. Die Dateiserver hosten Freigaben, die Benutzerdaten enthalten.
Sie planen, die Benutzerdaten auf ein Microsoft 36S-Abonnement zu migrieren.
Sie müssen eine Lösung empfehlen, um die Benutzerdaten in Microsoft OneDrive zu importieren.
Was sollten Sie in die Empfehlung aufnehmen?

Correct Answer: A
Explanation: (Only visible to Actual4test members)
QUESTION NO: 13
Sie haben ein Microsoft 365-Abonnement, das einen Azure Active Directory-Mandanten (Azure AD) mit dem Namen contoso.com verwendet. Der Mandant enthält die in der folgenden Tabelle aufgeführten Benutzer.

Sie konfigurieren die Download-Einstellungen für die Office-Software wie in der Ausstellung gezeigt. (Klicken Sie auf die Registerkarte Ausstellung.)

Wählen Sie für jede der folgenden Aussagen Ja aus, wenn die Aussage wahr ist. Andernfalls wählen Sie Nein.
HINWEIS: Jede richtige Auswahl ist einen Punkt wert.
Correct Answer:
QUESTION NO: 14
Sie erstellen ein Microsoft 365 Enterprise-Abonnement.
Sie weisen allen Benutzern Lizenzen für alle Produkte zu.
Sie müssen sicherstellen, dass alle Microsoft Office 365 ProPlus-Installationen über eine Netzwerkfreigabe erfolgen. Die Lösung muss verhindern, dass Benutzer Office 365 ProPlus über das Internet installieren.
Welche drei Aktionen sollten Sie ausführen? Jede richtige Antwort ist Teil der Lösung.
HINWEIS: Jede richtige Auswahl ist einen Punkt wert.

Correct Answer: A,B,C
Explanation: (Only visible to Actual4test members)
QUESTION NO: 15
Ihr Unternehmen verfügt über einen Azure Active Directory-Mandanten (Azure AD) mit dem Namen contoso.com, der 10.000 Benutzer enthält.
Das Unternehmen hat ein Microsoft 365-Abonnement.
Sie aktivieren die Azure Multi-Factor-Authentifizierung (MFA) für alle Benutzer in contoso.com.
Sie führen die folgende Abfrage aus.
Suche nach "SigninLogs" | Dabei ist ResultDescription == "Benutzer hat die MFA-Herausforderung nicht bestanden." Die Abfrage gibt leere Ergebnisse zurück.
Sie müssen sicherstellen, dass die Abfrage die erwarteten Ergebnisse zurückgibt.
Was sollte man tun?

Correct Answer: B
Explanation: (Only visible to Actual4test members)
QUESTION NO: 16
Sie haben ein Microsoft 365 Enterprise E5-Abonnement.
Sie müssen die Multi-Faktor-Authentifizierung für alle Cloud-basierten Anwendungen für die Benutzer in der Finanzabteilung erzwingen.
Was sollte man tun?

Correct Answer: A
Explanation: (Only visible to Actual4test members)
QUESTION NO: 17
Sie haben ein Microsoft 365-Abonnement, das einen Microsoft Azure Active Directory-Mandanten (Azure AD) mit dem Namen contoso.com enthält. Der Mandant enthält einen Benutzer namens User1.
Sie aktivieren den Azure AD-Identitätsschutz.
Sie müssen sicherstellen, dass Benutzer1 die Liste in Azure AD Identity Protection von Benutzern überprüfen kann, die als gefährdet gekennzeichnet sind.
Die Lösung muss das Prinzip des geringsten Privilegs verwenden.
Zu welcher Rolle sollten Sie User1 hinzufügen?

Correct Answer: D
Explanation: (Only visible to Actual4test members)
QUESTION NO: 18
Ihr Unternehmen verfügt über ein Microsoft 365-Abonnement, das die in der folgenden Ausstellung gezeigten Domänen enthält.

Verwenden Sie die Dropdown-Menüs, um die Antwortauswahl auszuwählen, die jede Anweisung basierend auf den in der Grafik dargestellten Informationen vervollständigt.
HINWEIS: Jede richtige Auswahl ist einen Punkt wert.
Correct Answer:

Reference:
https://support.office.com/en-gb/article/what-do-domain-statuses-mean-in-office-365-3ecf1fef-3b31-497c-98bc-e57e2413b4e5

QUALITY AND VALUE

Actual4test Practice Exams are written to the highest standards of technical accuracy, using only certified subject matter experts and published authors for development - no all study materials.

Tested and Approved

We are committed to the process of vendor and third party approvals. We believe professionals and executives alike deserve the confidence of quality coverage these authorizations provide.

Easy to Pass

If you prepare for the exams using our Actual4test testing engine, It is easy to succeed for all certifications in the first attempt. You don't have to deal with all dumps or any free torrent / rapidshare all stuff.

Try Before Buy

Actual4test offers free demo of each product. You can check out the interface, question quality and usability of our practice exams before you decide to buy.